Direkt zum Seiteninhalt springen
Kolloquium

Flucht aus der DDR. Die Bestrafung "ungesetzlicher Grenzübertritte"

Wissenschaftliches Kolloquium

Zeit

12. Januar 2022, 18:15 Uhr

Ort

Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
Haus 31, Raum 804-806 (8. Etage)
10178 Berlin

Veranstalter

Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv / Abteilung Kommunikation und Wissen
Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin
Telefon: 030 2324-6701
E-Mail: GZ.BF@bundesarchiv.de

Der Eintritt ist frei.

Für den Zutritt in die Häuser des Bundesarchivs gilt die "3G-Regel": Teilnehmende müssen geimpft, genesen oder negativ getestet sein, wobei der (Schnell-)Test nicht älter als 24 Stunden sein darf. Bitte halten Sie entsprechende Nachweise bereit. Bitte beachten Sie, dass der Veranstaltungsort nicht barrierefrei zugänglich ist.

Referent: Dr. Tobias Wunschik (Wissenschaftlicher Mitarbeiter, derzeit abgeordnet an die Humboldt-Universität Berlin im Rahmen des BMBF-Forschungsverbundes "Landschaften der Verfolgung")

Nähere Informationen zu diesem Beitrag entnehmen Sie bitte der noch folgenden Einzelankündigung des Vortrags.

Verwandte Inhalte

Termin
Führung

Treffpunkt Stasi-Zentrale

Ausstellungs- und Geländeführung

Berlin - Uhr

Termin
Lehrerfortbildung

Geschichte verorten

Drei historische Orte zur DDR-Geschichte in Exkursion und Unterricht

Berlin - Uhr

Termin
Führung

Stasi und Kultur

Themenführung

Berlin Uhr

Termin
Führung

Treffpunkt Stasi-Zentrale

Ausstellungs- und Geländeführung

Berlin - Uhr

Termin
Führung

Wo ist meine Akte?

Abendführung zum Stasi-Unterlagen-Archiv

Berlin - Uhr

Termin
Führung

Treffpunkt Stasi-Zentrale

Ausstellungs- und Geländeführung

Berlin - Uhr