Direkt zum Seiteninhalt springen

Zum Inhalt springen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Auf dem Gelände sind nur geringe Parkmöglichkeiten vorhanden.

Ausstellung "Einblick ins Geheime"

Besucherdienst

Ruschestraße 103 "Haus 7"
10365 Berlin

Telefon: 030 2324-6699
Fax: 030 2324-6619
E-Mail: besuch@bstu.bund.de

Anfahrt

Anmeldung für Gruppen

Für Gruppen ab acht Personen bieten wir nach vorheriger Anmeldung Begleitungen auf Deutsch und Englisch an.

Einblick ins Geheime. Ausstellungsbegleitung mit Blick ins Archiv (60 Minuten)

Wie funktionierte der Wissensspeicher der Stasi? Welche Bedeutung haben die Stasi-Unterlagen für die Aufarbeitung der SED-Diktatur? Wie werden die Unterlagen heute aufbewahrt und zugänglich gemacht? Der Rundgang beinhaltet den Blick in einen Archivraum mit originalen Stasi-Unterlagen.

Das Stasi-Unterlagen-Archiv am historischen Ort. Gelände- und Ausstellungsbegleitung (90 Minuten)

Auf dem Areal der "Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie" befand sich die Machtzentrale der DDR-Staatssicherheit. Wer arbeitete in der Stasi-Zentrale? Welche Rolle spielte das Archiv im Überwachungssystem? Wie wird das Gelände heute genutzt? Der Rundgang verbindet einen Überblick über das Gelände mit einem Besuch der Ausstellung.

Zur Planung Ihres Besuchs kontaktieren Sie gerne den Besucherdienst.

Öffentliche Begleitungen

Einblick ins Geheime. Ausstellungsbegleitung mit Blick ins Archiv (60 Minuten)

An jedem Montag um 15:00 Uhr auf Deutsch
Start: 18. Juni 2018

Every Friday, 3 p.m. Access to secrecy. Exhibition and archive tour
Start: June 22th 2018

Das Stasi-Unterlagen-Archiv am historischen Ort. Gelände- und Ausstellungsbegleitung (90 Minuten)

An jedem Freitag um 11:00 Uhr alle zwei Wochen im Wechsel auf Deutsch bzw. Englisch
Start: 22. Juni 2018

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über unseren Besucherdienst.

Angebote für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Lehrkräfte

Das Bildungsteam des Stasi-Unterlagen-Archivs bietet am Lernort „Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie“ individuell zugeschnittene Projekttage für Schulklassen an. Die Angebote können zum Beispiel mit einem Besuch im Stasi-Unterlagen-Archiv, einem Rundgang über das historische Gelände oder im Stasi-Museum kombiniert werden. In Fortbildungen für Lehrkräfte, Studierende und Multiplikatoren informiert das Bildungsteam über die Rolle der Stasi für den Erhalt der SED-Diktatur sowie über die Arbeit mit Stasi-Unterlagen in Unterricht und außerschulischer Bildungsarbeit. Dafür steht ein breites Angebot an archivpädagogischen Bildungsmaterialien zur Verfügung.

Die kostenfreien Bildungsangebote sind geeignet ab Klasse 9 aller Schulformen. Gern beraten wir Sie bei der Planung Ihres Besuchs:

Bildungsteam

"Haus 1" Ruschestraße 103
10365 Berlin

Telefon: 030 2324-8937
E-Mail: bildung@bstu.bund.de